6. Vereinzelung der Vollgut-KEGs
   
 
Bei der Auslieferung zum Wirt werden die KEGs einzeln mit einem Handlesegerät erfasst und dem Kunden zugeordnet. Die Daten aus dem Handlesegerät können dann entweder über Datenfunk aus dem LKW oder über eine Feststation beim Auslieferungshändler in die Datenbank eingetragen werden.
   
  Abb.: Wareneingang beim Wirt